Ohne Mädchen?

Ohne Mich!

Mädchen haben Power. Doch durch äußere und innere Widerstände können oder dürfen sie ihr volles Potenzial nicht immer ausleben.

Das Resultat: Zu viele Mädchen, vor allem Mädchen mit Mehrfachdiskriminierung, bleiben „unsichtbar” - auch in Deutschland.

Eine Lösung heißt: Mädchen-Empowerment-Programm (MEP) von filia. Das MEP stärkt das Selbstwertgefühl von Mädchen und gibt ihnen mehr Raum, um ihre Möglichkeiten unbegrenzt zu nutzen und zu tun, was in ihnen steckt.

Und das bringt nicht nur die Mädchen weiter, es stärkt die ganze Gesellschaft.

Aktuell

Mädchenbeirat 2016 hat getagt!

27.05.2016

Im Mädchenbeirat 2016 sind 13 Mädchen* und junge Frauen* zwischen 16 und 22 Jahren aus Hamburg, Brandenburg, Schleswig-Holstein, Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Berlin. Es sind Schwarze junge Frauen, junge Frauen of Color, mit handicap, lesbische Mädchen, junge Frauen mit muslimischem, christlichem und buddhistischem Glauben, mit ägyptischen, chinesischen, kurdischen, namibischen… Vorfahr_innen dabei.

>> mehr

Was würdest du für Mädchen tun?

02.12.2015

Schickt uns eure Anträge für Mädchenprojekte bis zum 1.3.2016!

>> mehr

filias aktive Mädchenbeirätin Paloma

21.10.2015

war dieses Jahr zum ersten Mal beim Mädchenbeirat dabei. Sie ist die erste Beirätin im Rollstuhl, aber was noch viel wichtiger ist: Paloma ist Bloggerin und YouTuberin!

>> mehr

Das filia-Förderprojekt „UK-Quasselstrippen

21.10.2015

- selbstbewusst vernetzt" ist jetzt mit einem Kick-off-Workshop erfolgreich gestartet.“

>> mehr
zum Archiv ->

filia Spendenkonto:
GLS Gemeinschaftsbank eG Bochum
IBAN DE11430609670300200100
BIC GENODEM1GLS

>> Direkt zum Spenden